first miles

2018-03-15T20:35:16+00:00 29 Januar, 2015|2015, Las Perlas, Panamá|

Gelbköpfige Pelikane ziehen in perfekter Formation im Tiefflug an uns vorbei. Dann und wann springen Delfine spielend um den Bug. Der Wind bläst räumlich mit 15 – 20 Knoten, flaches Meer, perfekter Sonnenschein. Ein Tunfisch beisst an. Mit dem zweiten Reff und der Fock sausen wir mit Highspeed dahin. Nach langen Tagen in der öligen Marina und seltsamen Kanalfahrten scheint es der Tuvalu wohl zu sein endlich wieder mal richtig segeln zu können.

Nach 35 Meilen lassen wir in der Inselgruppe Las Perlas den Anker fallen. Grün überwucherte Felsen, ein langer unberührter Sandstrand. Schöner können unsere ersten Meilen im Pazifik kaum sein.

 

7 Comments

  1. forever Donnerstag, der 29. Januar 2015 um 17:41 Uhr - Antworten

    Que lindo ! Sembra una poesia…!! Buon Vento !,

  2. Susana Donnerstag, der 29. Januar 2015 um 21:28 Uhr - Antworten

    Que pasada!!! Que bien!! Me encanta el Pacífico!! Que lo disfrutéis y navegueis durante muuuucho tiempo. Aquí os seguiremos encantados para saber mas cosas vuestras y del mundo.. Un abrazo inmenso como se merece

  3. Oscar Gil Freitag, der 30. Januar 2015 um 03:57 Uhr - Antworten

    Disfrutad de este otro paraíso, diferente a San Blas, pero no menos bonito!

  4. boris Freitag, der 30. Januar 2015 um 07:16 Uhr - Antworten

    Der Beweis, dass eure Schleppangel funktioniert. Hatte schon meine Zweifel…
    Die Pelikane sehen ganz anders aus als in Kuna Yala. Ist ja auch eine andere Welt. 🙂
    LG

  5. Cecilia Freitag, der 30. Januar 2015 um 08:10 Uhr - Antworten

    Felicitamos a los navegantes. A seguir disfrutando.

  6. alea Freitag, der 30. Januar 2015 um 21:50 Uhr - Antworten

    Disfrutadlo mucho!!! cada día es único (por cierto, qué estupendo se ve ese atún). ¿cuándo partís para Galápagos?
    muchos saludos desde Chile, aquí todos los vecinos se preparan para ir hacia la Polinesia, seguro que os encontráis a más de uno. Mientras tanto nosotros… rumbo sur

  7. leon costilla Dienstag, der 3. Februar 2015 um 19:42 Uhr - Antworten

    conseguido por fin en el pacifico ,que bien recibir tus reportes ,nos llenas de ilusión y alegría , es un placer poderos seguir en vuestras singladuras. un fuerte abrazo

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.