Das imaginative Gleichgewicht

2018-07-16T10:44:16+00:00 16 Juli, 2018|2018, Vanuatu|

Nach dem langwierigen Einklarierungsprozedere in Port Vila, dem erfolgreichen Ausscheiden unserer Nationalmannschaften an der WM und einer überstandenen zähen Bronchitis geht’s endlich wieder zurück ins normale Seglerleben. Fahren langsam die Vanuatu– Inselgruppe hinauf in den Norden.

In Mele besuchen wir Sonntags den Gottesdienst. Im Freien und mit schönen Gesängen. Um Letzteres geht’s uns ja – vom talk talk des Predigers verstehen kein Wort. Abends dann Zirkus am Sandstrand. Wer hätte das gedacht! Vanuatesische Clowns am Trapez und am slapsticken. Unglaublich, erinnert uns an mein Neffe Simon Wehrli. In Nguna Schulbesuch. Das Dorf stolz endlich wieder mit Kindergarten und erste Primarschulklasse. Zuvor bildungslose Kindheit im Dorf, doch was für eine Freude zeigen die Kids nun am lernen! Nach einer fischlosen Überfahrt nach Emae ergattern wir Abends von den netten lokalen Fischern Krebse und Langosten. Besser als jeder Thunfisch. In Epi zeigt uns Lucy ihr paradiesisch gelegenes Dorf. Schöner kann man nicht leben. Bloss wurden in einem sinnlosen Disput mit dem Nachbardorf alle Schweine abgestochen.

Wir erinnern uns wiederum warum wir auf einer Segelyacht unterwegs sind. Denn ihre grenzenlose Beweglichkeit bietet ein imaginatives Gleichgewicht zu unserem beklemmenden Gefühl der Stagnation und Beschränkung wie esAlain de Bottonso schön formuliert. Segeln als Ausrede um das Andere, die so fremden Kulturen kennen zu lernen. Je abgelegener die Insel, desto spannender.

Abends beim Eindunkeln ruhig am Anker liegend, rumpelt, grollt und donnert es plötzlich. Bockig schlingern wir hin und her, rauf und runter. Wir hechten hinaus. Blick ins Wasser. Auf Abdrift? Wieder auf ein Korallenriff gedonnert? Nein, ein Erdbeben Stärke 6.2, erlebt auf See. Vanuatu, Land der Vulkane.

Zitat: Alain de Botton; Die Freuden der Langeweile;  2016;  Fischer Verlag

 

 

 

 

 

One Comment

  1. Santiago Triñanes Dienstag, der 17. Juli 2018 um 07:17 Uhr - Antworten

    Felicitaciones!
    Seguramente nos crucemos al bajar y subir de latitud! Enhorabuena!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .